Archiv der Kategorie: Massenpsychologie

Fliegender Wechsel?

Ich schaue grundsätzlich kein Fernsehen. Den öffentlich-unrechtlichen Lügenfunk schon gar nicht und die privaten Hartz-IV-TV-Sender nerven nur. Eine Zeitung lese ich ebenfalls nicht, weil das gesundheitsschädlich ist, denn nirgendwo wird ein intellektuelles Mindestniveau erreicht, das vor Magengeschwüren schützen würde. Trotzdem (oder vielleicht gerade deswegen?) halte ich mich für gut informiert. Zumindest besser als die meisten Leute, denen man täglich begegnet und die nicht mehr nachflöten können als die aktuelle ARD-Tagesschauparole.

Fliegender Wechsel? weiterlesen

Studie: Bäume können das Klima retten

so der Titel einer Meldung in der WELT, die anscheinend auch in anderen Qualitätsmedien erschienen ist. Ersteller sind ein paar Schweizer Ricola-Männchen, die andernorts auch schon mal von sich gegeben haben, die Schweiz könnte mit ähnlichen Maßnahmen wie Deutschland die Welt retten (nicht die WELT, die ist nicht mehr zu retten).

Studie: Bäume können das Klima retten weiterlesen