Alle Beiträge von Gilbert

Zum anthropogenen Klimawandel – Standpunkt und Fakten

Ein Gastbeitrag von Dr. Arthur Chudy, Agrikulturchemiker

Ich vertrete wie Sie [gemeint ist der Betreiber dieses Blogs] die Meinung, dass nationale CO2-Steuer usw. nichts bringt; man sich verblendet und irregeführt anschickt, mit dem lebensnotwendigen Spurengas CO2, dem angeblich anthropogen durch CO2-Emissionen verursachten Klimawandelspektakel,  die deutsche Wirtschaft  zu ruinieren und damit unseren Lebensstandard grundlos abzusenken und unsere
Lebensqualität (u.a. Freiheit in Lebensstil und Mobilität) einzuschränken. Um zu erfahren, Wer und was wirklich dahinter steckt – lesen Sie bitte den Artikel über Schellnhubers menschenfeindliche Umweltideologie..

Zum anthropogenen Klimawandel – Standpunkt und Fakten weiterlesen

Über das Rudern und die richtige Meinung

Deutschlands Filetstück im Rudersport ist bekanntlich der „Deutschlandachter“. Nirgendwo sonst werden regelmäßig höchste Platzierungen in Wettbewerben geholt. Und wird auch sonst ziemlich schnell die Rassistenkeule geschwungen, im Sport nicht. Der D-8er hat bis heute ausschließlich eine Besetzung mit Leuten, die schon länger hier wohnen. Selbst die Feministinnen halten sich bezüglich der Geschlechterparität zurück.

Über das Rudern und die richtige Meinung weiterlesen

Mal PRO: Energie

Gegen etwas sein ist sehr einfach. Wobei das Problem heute vielfach darin besteht, dass viele Protestierer (beispielsweise die von FFF) noch nicht einmal genau wissen, wogegen sie eigentlich sind. Besser wäre es, man weiß auch, wofür man eigentlich ist. Wobei abgesehen von dem gleichen Problem, dass viele auch nicht wissen, wofür sie eigentlich auf die Straße gehen, das Ziel auch erreichbar sein sollte, was für die meisten Ziele heute nicht gilt. Hier mal ein Entwurf für eine Energieversorgung.

Mal PRO: Energie weiterlesen

Demokratie? NEIN, DANKE!

Vermutlich hat noch jeder im Hinterkopf, dass ein so genannter Ausschuss (Bezeichnung für das, was normalerweise weggeworfen wird) verfeindeter Parteien mit Mühe und Not beschlossen hat, eine AfD-Wahlliste in Sachsen nicht zuzulassen. Wie man auf TE unschwer findet, hat man in der AfD genau das gemacht, was die anderen (Schweine? – darf man das sagen)-Parteien auch machen.

Demokratie? NEIN, DANKE! weiterlesen