Alle Beiträge von Gilbert

Der erste Reaktor der VAE ist kritisch

http://www.nukeklaus.net/2020/08/02/der-erste-reaktor-der-vae-ist-kritisch/

Dr. Klaus-Dieter Humpich, 2.8.2020

Mit der Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Barakah sind die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) als 33. Nation in den weltweiten Kreis der Nationen mit friedlicher Nutzung der Kernenergie aufgestiegen. Ein unter verschieden Gesichtspunkten erwähnenswerter Schritt.

Der erste Reaktor der VAE ist kritisch weiterlesen

Seien wir doch endlich einmal unhöflich !!!!

Es läuft doch heute so: wenn irgendjemand etwas sagt, was irgendeiner linken Drecksau nicht passt, bricht sofort ein Shitstorm (auf Deutsche: Scheiße-Sturm) auf Twitter oder Fakebook über den Betreffenden oder seine Institution herein. Die Standardreaktion ist heute leider: hinknien, die Scheiße fressen und begeistert „BITTE MEHR SCHEISSE!“ schreien.

Seien wir doch endlich einmal unhöflich !!!! weiterlesen

Neudeutsche Raubzüge in der Ukraine und die ARD

Die Westliche Wertegemeinschaft ist an der Fortdauer des Bürgerkriegs interessiert – und die Tagesschau führend in Desinformation

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Ukraine? Gibt´s da was? Die umfangreichsten Berichte der Tagesschau über den osteuropäischen Krisenstaat handeln im Juli von einer glimpflich abgegangenen Geiselnahme im west-ukrainischen Luzk. „Unblutig beendet“, heißt das in der verluderten Boulevard-Sprache, der sich auch die Redaktion ARD-aktuell bedient. (1) Desinformation und Angebote zur Befriedigung der Sensationsgier gehören im Krieg um Marktführerschaft und Deutungshoheit auch auf dem ARD-„Flaggschiff“ zur Standardbewaffnung. Hingegen herrscht Mangel an informativen Nachrichten über den ukrainischen Alltag, über den endlosen Bürgerkrieg mit seinen ungezählten, namenlosen Opfern. Wann hat die Tagesschau zuletzt Erhellendes darüber berichtet? Ohne billige, einseitige Propaganda?

Neudeutsche Raubzüge in der Ukraine und die ARD weiterlesen

Fridays for Future

Wie ntv berichtet, will Luisa Neubauer von f4f im Herbst „zurück auf die Straße“. Nun, meinen Segen hat sie. Auch wenn ihr für die anspruchsvolleren Etablissements anscheinend irgendetwas fehlt, so werden vermutlich doch einige Freier auch bei ihr anhalten und schließlich muss jeder ja irgendwie Geld für seinen Unterhalt verdienen.

Den anderen Kids kann ich allerdings nur empfehlen: lernt besser was, damit ihr später einen ordentlichen Job bekommt und euer Geld nicht wie die bedauernswerte Luisa auf der Straße verdienen müsst.

Der Corona-Krimi

Vermutlich kennt aus diversen Krimis inzwischen jeder den Begriff „Ockhams Messer“. Er geht auf Wilhelm von Ockham zurück, der kurz nach 1300 in scholastischen Diskussionen das Prinzip vertrat, das einfachste Modell von mehreren zur Erklärung von Zusammenhängen sei das vermutlich Richtige. In Bezug auf Covid-19 wird es aber immer schwieriger, die Modelllage noch zu durchschauen.

Der Corona-Krimi weiterlesen

Die Gleicherberechtigung der Frau

Wenn man eine Blick in die tägliche News-Übersicht wirft, kräuseln sich einem bei fast jedem Bericht die Fußnägel – oder zumindest dem Teil der Bevölkerung mit Restintelligenz (siehe vorhergehenden Beitrag). Verantwortlich zeichnet in den meisten Fällen irgendeine Susi Tralala, bei der man nicht weiß, über welche Eigenschaften sie verfügt, aber sicher sein kann, dass Intelligenz nicht dazu gehört.

Die Gleicherberechtigung der Frau weiterlesen

Nächstes Chaos

Logistik ist heute eine Sache der LKW. Können Güter containerweise transportiert werden, passen sie sowohl auf Schiffe, Züge und LKW. Während der LKW direkt zu seinem Zielort fahren kann, müssen aber schon Züge mehrfach Verschiebebahnhöfe anlaufen, um jeden Container korrekt zu verteilen, und irgendwann ist der Zug oft so kurz, dass man besser einen LKW nimmt.

Nächstes Chaos weiterlesen

Lesch is back!

Kann sich noch jemand an Prof. Harald Lesch erinnern? Den Kumpel von Greta Thunberg, der wie sie den Unterricht geschwänzt hat, um irgendwie gegen den Klimawandel zu demonstrieren? Ok, der Unterricht war der, den er geben sollte und nicht der, den er bekommen sollte, aber sonst sind sich die Fälle recht ähnlich.

Lesch is back! weiterlesen