Alle Beiträge von Gilbert

Ablasshandel 2.0

Die Furcht vor der ewigen Verdammnis trieb einmal schlimme Blüten. Ähnlich wie heute wurden von etlichen hundert Jahren die Menschen in Furcht vor dem Höllenfeuer, einer etwas brutaleren Variante als dem Corona-Fieber, versetzt. Praktisch niemand war davon ausgenommen, etliche Jahre im Fegefeuer verbringen zu müssen, bevor er auf die sanften Wolken zum Harfespielen und Frohlocken gelassen wurde.

Ablasshandel 2.0 weiterlesen

Bugs

Die Freigabe von Insekten als Nahrungsmittel(zusatz) schlägt inzwischen ziemliche Wellen. Verbunden mit appetitlichen Fotos mit einer gegrillten Grille auf einer Gabel oder einem Teller Makkaroni in Sahnesoße, nur halt mit Mehlwürmern anstelle von Makkaroni, wird kräftig Stimmung gemacht.

Bugs weiterlesen

Die Rolle Polens

Polen nimmt im Ukraine-Geschehen eine gewisse Sonderrolle ein. Die polnische Regierung und die polnische Presse übernimmt unter anderem derzeit die Rolle, die man aufgrund des Konfliktes eigentlich bei der Russischen Förderation und den Weißrussen vermuten sollte: Haupthetzer gegen Deutschland. Entschädigungen, Waffen, … Polen ist ein schönes Land, aber derzeit ist es vermutlich kaum eine gute Idee, dort Urlaub machen zu wollen, wenn man nicht in irgendwelchen anti-deutschen Pogromen enden will. So wie die polnische Regierung verbal aufrüstet, dürfte das durchaus bald möglich sein.

Die Rolle Polens weiterlesen

Gedanken zu EU und NATO

Die EU

Einer der Hauptkriegshetzer und -förderer des Ukraine-Kriegs ist die EU. Irgendeine Verhandlungsmöglichkeit schließt sie kategorisch aus. Allerdings darf man die EU inzwischen als eine Horde von völlig unkontrollierten, unkontrollierbaren und demokratisch nicht legitimierten Kommissaren und ihrer Bürokratie betrachten. Mit irgendeiner verbindenden Klammer zwischen den EU-Mitgliedsstaaten hat das längst herzlich wenig zu tun.

Gedanken zu EU und NATO weiterlesen

Impfschäden

Auch wenn es offiziell keine wahr haben will, lassen sich die Schäden durch die mRNA-Spritze immer weniger unter dem Tisch halten. Zwar liegt offiziell in den meisten Fällen keine Bestätigung vor, aber das liegt daran, dass auch nichts untersucht wird. Die Statistiken sind eindeutig genug: wenn die Zunahmen bestimmter Krankheitsbilder exakt mit den Spritzen korreliert und die Existenz außerirdischer Parasiten als andere Ursache weiterhin nicht nachgewiesen werden kann, ist die Sache klar.

Impfschäden weiterlesen