Alle Beiträge von Gilbert

Die so genannten Covid-Impfungen in dynamischen Zahlen

Reine Zahlen sind nicht einfach zu interpretieren, wenn man die Relationen nicht kennt. Das erleichtert es Politikern wie Karl „the Manic“ Lauterbach und seinen Wirrologie-Instituten, sich an den Zahlen vorbei zu lügen, was die meisten anscheinend glauben. An den folgenden Darstellungen kann man sich aber nicht vorbei lügen.

Hinweise! Der Beitrag bleibt vorläufig oben und wird ergänzt, falls es weitere Darstellungen gibt. Letztes Update: 23.6.22, 8:00 Uhr

Die so genannten Covid-Impfungen in dynamischen Zahlen weiterlesen

Zum Genderscheiss Teil II

Wir haben festgestellt, dass das Geschlecht eines Menschen eindeutig ist. Man kann es auch nicht ändern: chirurgische Bastelarbeit und Medikamente können zwar rein äußerlich ein anderes Geschlecht vorgaukeln. Aber nur, wenn man nicht zu nahe ran geht. Im Clinch fällt der Umbau schnell auf und die Funktionen des anderen Geschlechts kommen ohnehin nicht zustande. Eher fällt eine ganze Menge weg, was mit der Sexualität zu tun hat.

Zum Genderscheiss Teil II weiterlesen

Was tun, wenn Verhandlungen drohen?

Im Ukraine-Konflikt deutet sich inzwischen in allen möglichen Medien an, dass es mit der ukrainischen Sache trotz der massiven Unterstützung nicht zum Besten bestellt ist. Selbst Biden orakelte neulich von „Verhandlungen und Gebietsverlusten“, denen sich die Ukraine stellen müsste, wobei nicht ganz klar ist, ob er das als Präsident ernst meinte oder zum Verdruss der Hardliner die Demenz mal wieder zugeschlagen hat.

Was tun, wenn Verhandlungen drohen? weiterlesen

Was ist eine „Geisteskrankheit“ ?

wikipedia merkt zu dem Begriff an:

Als Geisteskrankheit oder Geistesstörung wurden früher unterschiedliche Verhaltensbilder und Krankheiten bezeichnet, die sich durch Verhaltensformen ausdrücken, die in der Gesellschaft nicht akzeptiert werden. Beide Bezeichnungen werden heute kaum noch verwendet. „Geisteskrankheiten“ können heute als Oberbegriff für jede Art von psychischer Störung verstanden werden oder spezieller als Psychose.

Was ist eine „Geisteskrankheit“ ? weiterlesen

Was tun mit den Nutzlosen?

Mit dieser zynischen Frage fiel unlängst ein Vertreter der WEF-Banditen, zu denen man auch die hiesige Regierung zählen kann, in den sozialen Netzwerken auf – natürlich wie immer unbeachtet von staatlichen Propagandafunk und den gleichgeschalteten Medien. Mit „Nutzlosen“ sind alle die gemeint, die irgendwelchen Profit-Gedanken dieser Entmenschlicher nicht entsprechen.

Was tun mit den Nutzlosen? weiterlesen

Justiz und die Dehnfähigkeit des Rectums

Justiz hatte eigentlich noch nie sehr viel mit Recht zu tun. Aber immerhin gab es mal eine Zeit, in der wenigstens formal nach Gesetzen vorgegangen wurde. Trotzdem war auch damals (steinalte Menschen werden sich vielleicht noch an vergangene Jahrtausende wie 2017 erinnern) Recht eher Mangelware. So titelte einmal die ZEIT, die in ihrer 5000-jährigen Geschichte die ersten 70 Jahre (1946 – 2016) tatsächlich journalistisch tätig war:

Justiz und die Dehnfähigkeit des Rectums weiterlesen