Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Der Corona-Krimi

Vermutlich kennt aus diversen Krimis inzwischen jeder den Begriff „Ockhams Messer“. Er geht auf Wilhelm von Ockham zurück, der kurz nach 1300 in scholastischen Diskussionen das Prinzip vertrat, das einfachste Modell von mehreren zur Erklärung von Zusammenhängen sei das vermutlich Richtige. In Bezug auf Covid-19 wird es aber immer schwieriger, die Modelllage noch zu durchschauen.

Der Corona-Krimi weiterlesen

Nix verstanden

Der Ende November 2019 mit 9000 Teilnehmern in Berlin abgehaltene größte europäische Fachkongress auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit stellte »innovative Psychiatrieforschung« in den Mittelpunkt – und demonstriert gleich, dass auch in dieser Gruppe 97% aller Wissenschaftler nichts verstanden haben.

Nix verstanden weiterlesen