Traditionen wahren!

Deutschland kann ja auf eines stolz sein: nach offizieller Lesart sind 2 Weltkriege, bislang die einzigen, von deutschem Boden ausgegangen. Also eine Tradition.

Aller guten Dinge sind Drei. Nun ja, lassen wir die „guten“ mal weg. Aber auch dann fehlt noch was, nämlich Weltkrieg Nr. 3 (Einsteins Anmerkungen zu dem Thema dürfen bekannt sein). Während sich überall alles etwas zuspitzt, laufen wir in D allerdings Gefahr, Nr. 3 zu verpassen, zumindest als Auslöser. Da muss doch Vorsorge getroffen werden! Wird sie, liebe Mitbürger, wird sie!

Während die Energiewende und die chaotischen Aktionen von FFF und den Gewerkschaften immer neuen Höhepunkten entgegen eilen, wird der Blackout in Deutschland bislang mühsam vermieden. Aber alle sind sich einig, dass er kommt und die Folgen furchtbar werden. Aber wer ist dann Schuld am Blackout?

Das Bundesamt für Bevölkerungshilfe und Katastrophenschutz weiß es! Es sind Cyber-Angriffe! Nicht etwa die Blödheit der Regierung. Nein. Allenfalls die Blödheit von FFF, aber die arbeitet anscheinend unserer Regierung nur in die Hände. In Wirklichkeit sind es Cyberangriffe, d.h. es kommen auch nur zwei mögliche Täter in Frage: Russland oder der Iran. An deren Schuld wird ja schon seit Jahren gebastelt.

Um das Klima geht es unserer Regierung schon lange nicht mehr. Es geht um die Verzögerung der Euro-Pleite. Die ist nur aufzuhalten, aber nicht zu verhindern. Um ihre Schuld an der kommenden Katastrophe zu verschleiern, bereitet die Merkel-Administration inzwischen ein Camoflage-Szenario vor: so was ähnliches wie den 3. Weltkrieg. Pleite ist Pleite, aber so werden immerhin lieb gewordene Traditionen gewahrt und auf ein paar Millionen Tote kommt es unserer Elite ja nicht an.

Ich hoffe, ich habe nicht Recht. Aber leider passt immer mehr zusammen, wenn man unterschiedliche Informationen vereinigt. Irgendwie spricht das Gesetz der Serie gegen meine Hoffnung und für die „Verschwörungstheorie“.

Ein Gedanke zu „Traditionen wahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.