Täterfahndung

Täterfahndung

Mit einer detaillierten Beschreibung fahnden die Ermittler nun nach dem Tatverdächtigen und erhoffen sich Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Der Mann ist dunkelhäutig, etwa 1,70 Meter groß und ungefähr 25 Jahre alt.
  • Er trug eine weiße Jeans, weiße Schuhe, eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter und ein schwarzes Stirnband.
  • Außerdem hatte er Rastalocken, die er nach oben zusammen gebunden hatte.
  • Er fuhr auf einem dunklen Herrenrad davon.

Hinweise an die Polizei ….

 

Blah, blah, blah … immer wieder dieser Scheiß, wenn ein Ausländer mal wieder irgendwo was ausgefressen hat.

„Wir verkosteten eine Flüssigkeit nicht näher definierter Farbe.“

Was haben wir da probiert? Wein? Bier? Tee? Motoröl? Pferdepisse?

Verdammt noch mal, ist es wirklich so schwer, einfach mal zu sagen „bei dem Täter handelte es sich um einen Neger, vermutlich westafrikanischer Herkunft“? Zum Teufel mit der politischen Korrektheit, wenn es um die Aufklärung von Verbrechen geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.