Die so genannten Covid-Impfungen in dynamischen Zahlen

Reine Zahlen sind nicht einfach zu interpretieren, wenn man die Relationen nicht kennt. Das erleichtert es Politikern wie Karl „the Manic“ Lauterbach und seinen Wirrologie-Instituten, sich an den Zahlen vorbei zu lügen, was die meisten anscheinend glauben. An den folgenden Darstellungen kann man sich aber nicht vorbei lügen.

Hinweise! Der Beitrag bleibt vorläufig oben und wird ergänzt, falls es weitere Darstellungen gibt. Letztes Update: 23.6.22, 8:00 Uhr

Die folgenden Videos zeigen die Entwicklungen verschiedener Erkrankungen im Laufe der letzten 20 Jahre in Abhängigkeit von verschiedenen Pharmazeutika. Je nach Mittelchen sind diese oft noch häufiger eingesetzt worden als die Massenspritzerei mit den Covid-Giftstoffen. Alles belegt durch offizielle Zahlen der EMA.

In allen Disziplinen haben es die Giftspritzen geschafft, sich innerhalb weniger Monate an die Spitze zu setzen, wobei Astra Zeneca sogar relativ früh weitgehend vom Markt genommen wurde und deshalb stagniert.

Weitere Details auf telegram:

https://t.me/DatenAnalyseProgrammieren

Noch Fragen?