Volksverhetzung auch im DLF

Heute nur eine Kurzmeldung. Zum neuen Jahr brachte der Deutschlandfunk eine Nachricht heraus, in der „Klimaforscher“ Rockström vom PIK die Ausrufung eines Notstands forderte, weil anders die Klimamaßnahmen gegen die Bevölkerung nicht erzwungen werden könnten.

Hier der Link dazu: https://www.deutschlandfunk.de/potsdam-klimaforscher-johan-rockstroem-haelt-ausrufung.2850.de.html?drn:news_id=1084315

Wer sich jetzt wundert, dass er da nichts findet, hier die Antwort. Ich habe die Meldung zu zwei Briefen genutzt:

Der DLF hat die Meldung anscheinend schnell gelöscht, als er Wind von der Sache bekommen hat. Dagegen angehen nützt anscheinend was.