Irgendwie Panne

Außer Juden, Christen und Moselms gibt es noch weitere Glaubensrichtungen wie Klimakatastrophe, Energiewende, Veganer oder Alle-Ausländer-sind-willkommen. Aus dem Bereich stammt die folgende Meldung.

Wenn man meint, man hätte eigentlich schon alles gehört, kommt ein neuer Top. Vegetarier, die sich beim Frühstück weigern, eine Scheibe Käse zu essen, die zusammen mit einer Scheibe Wurst auf einem Teller gelegen und diese berührt haben könnte, und statt dessen eine neue fordern, kenne ich schon aus der eigenen Familie. Das ist im Grunde der gleiche Unfug wie die Fleisch- und Milchküche der Juden, die bis hin zum Besteck alles Trennen, was Mund, Magen und Darm dann doch vereinen, oder die äußerst lächerliche Schweinephobie der Moslems. Das Folgende ist allerdings kein Fake, das ist wirklich so passiert!

Eine Person bewirbt sich um die Aufnahme in einem Chor. Am Probetag sind einige rustikale Volkslieder auf dem Programm, deren eines Fische und Geflügel als Speisen erwähnt. Am nächsten Tag erhält der Chorleiter einen Anruf von der Person, in dem sie bekannt gibt, doch in dem Chor nicht mitmachen zu können. Sie sei Vegetarier, und Lieder, in denen Tiere als Nahrungsmittel aufträten, seien doch weit jenseits ihrer Weltanschauung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.