Archiv der Kategorie: Allgemein

Zeitbombe Impfung

Die Impffanatiker ziehen an: Macron will ohne Impfung noch nicht mal jemanden in den Supermarkt lassen, NDS-Ministerpräsident Stefan Weil, einer der farblosesten, aber härtesten Scharfmacher, der grundsätzlich auf keine Bürgeranfrage antwortet, drängt die Eltern zur Kinderimpfung ab 10 (!!!) Jahren, der Bayer-Södolf schickt ab Schulanfang Impfteams zum freiwilligen Zwangsimpfen ohne Elternzustimmung in die Schulen.

Zeitbombe Impfung weiterlesen

Neues von der Impffront

Während weiterhin die Impf-Idioten den kriminellen Ärzten derart die Bude einrennen, dass verschiedene Ärzte ihre Praxen kurzfristig wegen Sehnenscheidenentzündung durch das dauernde Spritzen schließen mussten (darunter auch Kinderärzte, zu denen „aus dem gesamten Bundesgebiet“ Eltern anreisen, um endlich ihre Brut schädigen zu lassen), legt auch das Drumherum zu.

Neues von der Impffront weiterlesen

Ein mehr als frustrierendes Resumee

Sehr geehrte Interessenten am Geschehen im Deutschen Bundestag,

wieder geht eine Woche in der „Papierfabrik“ zu Ende. Es ist die letzte Sitzungswoche vor einer mindestens 2-monatigen sorgenfreien, da bezahlten Plenarabstinenz in der Gewissheit, in den letzten 4 Jahren nicht nur eigene Pensionsansprüche in Höhe von ca. 1.000 € monatlich erworben zu haben, sondern man kann sich sogar rühmen, der Demokratie ein Schnippchen geschlagen zu haben, indem man das Wahlvolk durch Lug und Trug und Repressalien von unvorstellbarem Ausmaß in ein Heer von lenkbaren Sklaven verwandelt hat. Ein mehr als frustrierendes Resumee weiterlesen 

Der persönliche Umgang mit einem totalitären Staat

Wie geht man mit einer sich entwickelnden totalitären Diktatur um? Ich meine damit nicht so eine wie in China, wo man außer Kritik an der Führung immer noch alles machen kann (siehe Video vor ein paar Tagen). Oder Nordkorea, von dem ein Koreanerin meinte, sie hätte dort mehr Freiheit als in den USA und bedauere es das Land verlassen zu haben. Ich meine einen echten totalitären Staat wie dieses „miese Stück Scheiße“ namens Deutschland, in dem selbst Atmen reguliert wird.¹

Der persönliche Umgang mit einem totalitären Staat weiterlesen

So feiert man !

100 Jahre KP China. Lichtshow in Shanghai.

Hier lernt man inzwischen besser schnell irgendeine Fremdsprache und gibt sich als Ausländer aus, um sich nicht permanent schämen zu müssen für dieses völlig herunter gekommene Land.

Bleiben Sie gesund!

Vermutlich geht es einigen so wie mir, dass einem nämlich der Mageninhalt hochkommt, wenn man diesen bescheuerten Satz zum Abschied präsentiert bekommt. Schließlich kann der derart beglückte ja auch offene Beine, einen Tinnitus, Krebs, Bandscheibenschaden und noch ein paar andere Sachen außer einer für die meisten Menschen völlig harmlosen Grippe haben. Zumindest einige dieser Grüßer haben zumindest betreten geschaut, wenn ich mit todernstem Gesicht „Ich werde es meinem Magenkarzinom ausrichten!“ geantwortet habe (fallweise auch anders, wenn nicht zu erwarten war, dass Magenkarzinom vom Empfänger in irgendeinen syntaktischen Zusammenhang gebracht werden kann).

Bleiben Sie gesund! weiterlesen