Umsturz

Wenn man Leute über ihre Familie während der NS-Zeit berichten hört, kommt man beim Nachzählen schnell zu dem Schluss, dass ca. 200 stramme Nazis in der Lage waren, 80.000.000 Widerstandskämpfer unter Kontrolle zu halten und deren Freiheitswillen 12 Jahre lang zu unterdrücken. Ich habe das immer für etwas unwahrscheinlich gehalten, muss mich aber wohl korrigieren, denn 200 ist sicher noch übertrieben gewesen.

Wie berichtet wird, ist es der Polizei gelungen, eine 7-köpfige mutmaßliche Rechtsterroristengruppe festzunehmen (Codename: Revolution Chemnitz), die einen Umsturz in der Republik geplant hat. Also so ein richtiger Umsturz, so einer wie der schiefgegangene in der Türkei, nur dass der hier wohl geklappt hätte, weil es ein echter gewesen wäre und nicht getürkt wie der von Erdogan.

Nicht auszudenken, wenn die Polizei nicht zugegriffen und die 7 in den nächsten Tagen den Umsturz durchgeführt hätten! Wie hätten wir uns verhalten sollen, wenn einer von den 7 in der nächsten größeren Stadt aufgetaucht und einen Fackelumzug befohlen hätte? Oder ein anderer im Bundestag erschienen und sämtliche 709 Abgeordnete in ein Lager gebracht hätte? Oder ein dritter Angela Merkel den roten Knopf vom Schreibtisch entwendet und draufgedrückt hätte?

Auf jeden Fall halten es die Politiker damit wie mit unseren privaten Daten: sie nehmen die Sache sehr ernst. Das ist doch schon mal was!

Ein Gedanke zu „Umsturz

  1. Wenn das Aussprechen der Wahrheit oder das Stellen unbequemer Fragen zum revolutionären Akt wird

    Wir leben in einer Fachstichen Bolschewistischen Diktatur der Besatzungsmächte des WK2,und nicht in einen Deutschen Nationalstaat seid dem Mai 45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.