Liebe umweltbewusste Unternehmen,

bitte nehmt zur Kenntnis, dass ich grundsätzlich nichts aus ideologischen Gründen kaufe. Mit ist es egal, ob der Strom aus Kern- oder Haarspaltung stammt, meine Kleidung von katholischen, muslimischen oder hinduistischen Kindern zusammengenäht wird oder ein Textverarbeitungsprogramm das Umweltgütesiegel von Greenpiss oder NABU besitzt. Wenn ihr wirklich was für die Umwelt tun wollt, dann hört auf, meinen Briefkasten mit eurer Werbung zuzumüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.