Archiv der Kategorie: Geschichte

Syrien – und nicht lernfähig

Einmal beiseite, dass unbestätigte Meldungen von mehrfach durch Schummeleien aufgefallenen Organisationen auch durch ständiges Wiederholen nicht glaubhafter werden, frage ich mich, wieso es eigentlich niemandem gelingt, gedanklich von der Kanonenbootpolitik des 19. Jahrhunderts weg zu kommen. Allerorten weinerliche Leitartikel über fehlenden deutsche Kampfbeteiligung bei der „Giftgasreaktion“. Syrien – und nicht lernfähig weiterlesen

Martin Luther und die Reformation

Jubeljahr 2017. 500 Jahre seit 1517 (so weit reichen die Mathekenntnisse bei den meisten noch), dem Jahr, als Dr. (so viel Zeit muss sein) Martin Luther seine 95 Thesen an ein Kirchentor nagelte. Festreden und Schwärmerei über Festreden und Schwärmerei, und mich macht das ganze aktuelle Gesülze, das Wesentliches verschweigt, zunehmend wütend.

Martin Luther und die Reformation weiterlesen