Kirchen ändern Abendmahl!

Nach Ansicht der kathogelischen Bischöfe sollen Christen mehr auf Moslems zugehen. Kann ich nur unterstützen, denn Moslems sind ja absolut unbeweglich in ihren Ansichten. Deshalb sollte das auf-Moslems-zugehen auch nicht anhalten, wenn man sie erreicht hat, sondern zu einem Moslems-niedertrampeln erweitert werden. Denn wenn man sie zu sich einlädt, wie die Bischöfe fordern, funktioniert das allenfalls nur zu deren Bedingungen, und wenn Moslems mal irgendwo drin sind … siehe BRD.

Die Kirchen scheinen das allerdings ernst zu meinen. Wenn ich ein paar Messeinhalte richtig verstanden haben, wollen sie sogar das Abendmahl moslemfreundlicher gestalten. Statt Brot und Wein soll es was Indonesisches (immerhin das Land mit der größten Moslembevölkerung) geben: Curry eleison.

Mal so in die Runde gefragt: ich würde das gerne mal zu Hause nachkochen. Kennt jemand das genaue Rezeot?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.