Unbegleitete Jugendliche

Unter den Flüchtlingen befinden sich ziemlich viele „unbegleitete Jugendliche“. Auch der Familiennachzug dieser Gruppe soll beschränkt werden, was nun wiederum in verschiedenen Kreisen einen Aufschrei der Empörung verursacht. Wie kann man nur Jugendliche von ihren Familien trennen?

Etwas eigenartig ist die Empörung schon, denn deutschen Eltern nimmt man ihre Kinder weg, wenn sie sich so verhalten wie die der Jugendlichen, um die es geht.

Schreibe einen Kommentar

Du kannst anonym kommentieren. Falls du deine Daten angibst, wird deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird vor Freischaltung geprüft.